Archiv der Kategorie ‘Personal’

Artikel „Über Geld spricht man bei uns“ erschienen

In der „Forum“, der Zeitschrift des Bundes der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V., ist mein Artikel „Über Geld spricht man bei uns“ erschienen. Darin setze ich mich für mehr Transparenz in den Unternehmen bei der Bezahlung der Mitarbeiter aus – weil es beiden Seiten hilft.

Das Heft kann hier heruntergeladen werden, der Artikel beginnt auf Seite 6.

 

 

Montag, den 29. Juni 2015 von Michael Häfelinger

Workshop zum Wissensmanagement bei der Architektenkammer

Am 05.06.2013 veranstalte ich bei der Architektenkammer Berlin einen ganztägigen Workshop zum Thema “Wissensmanagement”. Das Seminar richtet sich vor allem an Architekten, die in Teams arbeiten und Wissen abrufen bzw. weitergeben wollen/sollen. Es ist aber auch interessant für all diejenigen, die sich mit spezifischem „Architektenwissen“ und dessen Organisation beschäftigen möchten.

(mehr …)

Mittwoch, den 21. Mai 2014 von Michael Häfelinger

Neue Mittel und längere Laufzeit für das Programm Unternehmenswert Mensch

Nachdem der Berliner Topf an Fördermitteln sich schnell geleert hat, gibt es nun neue Mittel im Programm Unternehmeneswert:Mensch. Damit lassen sich für Unternehmen mit 1 bis 250 Mitarbeitern auch umfassende Beratungen mit Michael Häfelinger zu Themen der Arbeitskraft-erhaltenden Unternehmenspolitik mit bis zu 80% fördern.

(mehr …)

Montag, den 13. Januar 2014 von Michael Häfelinger

Workshop zur Mitarbeitermotivation bei der Architektenkammer

Am 28.11.2013 veranstalte ich bei der Architektenkammer Berlin einen ganztägigen Workshop zum Thema “Unternehmenswert Mensch: Wie wertschätzende Führung Mitarbeiter motiviert”. Das Seminar richtet sich an Menschen – vor allem natürlich an Architekten – mit Teamverantwortung, ist aber auch interessant für all diejenigen, die die Kooperation in ihrem Büro verbessern möchten.

(mehr …)

Dienstag, den 29. Oktober 2013 von Michael Häfelinger

Gratifikationskrisen als Ursache von Motivationsdellen bis hin zum Burn-Out

Das Modell beruflicher Gratifikationskrisen wurde 1996 von Johannes Siegrist entwickelt. In seinem Ansatz ging es darum, die Entstehung von Burn-Out-Syndromen zu erklären. Auch wenn es ihm dabei vorrangig darum ging, die Entstehung von Erkrankungen zu erklären, kann das Modell auch zur Verbesserung der Motivation herangezogen werden.

(mehr …)

Mittwoch, den 18. September 2013 von Michael Häfelinger

Michael Häfelinger im Förderprogramm Unternehmenswert:Mensch registriert

Seit neuestem bin ich im Beraterpool des Förderprogramms unternehmensWert:Mensch gelistet. Das Modellprogramm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt bundesweit in mehreren Modellregionen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei, die personellen Anforderungen ihres Unternehmens mit professioneller Beratung aufzudecken und maßgeschneiderte personalpolitische Lösungen zu entwickeln. Diese Beratungen können mit bis zu 15 Beratertagen zu 80% bis maximal 800 Euro pro Beratertag gefördert werden. Anträge auf Förderung sollten bald gestellt werden, weil Förderzusagen nur noch bis Mai 2014 gemacht werden und die Antragstellung etwas Vorlauf bedarf.

(mehr …)

Montag, den 26. August 2013 von Michael Häfelinger

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Das Berliner Institut für Public Health (BIPH), an dem ich als Geschäftsführer beteiligt bin, bietet Gesundheitsförderung im Betrieb an. Neu ist nun das „Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) für kleine und mittlere Unternehmen KMU)“, das in Kooperation mit Thorsten Schäfer angeboten wird. Mit der aufgebauten Struktur einer BEM-Beratungsstelle können kleine und mittlere Unternehmen eine professionell begleitete Wiedereingliederung eines länger erkrankten Mitarbeiters realisieren. Das Ziel ist, Mitarbeitern den Beruf und Unternehmen den Mitarbeiter zu erhalten.

(mehr …)

Montag, den 15. Juli 2013 von Michael Häfelinger