Meine Gründungsberatung

Auf dem Weg von der Geschäftsidee bis zum tragfähigen Unternehmen lassen sich vier Phasen einer Gründung unterscheiden:

Die vier Phasen der Gründung

In jeder dieser Phasen beteffen die Entwicklungsschritte sowohl

  • Ihr Unternehmen als auch
  • Sie als Unternehmer.

Entwicklung Ihres Unternehmens

Vorgründung

In der Vorgründungsberatung geht es darum aus der Geschäftsidee ein tragfähiges Geschäftskonzept zu entwickeln. Wir definieren den Markt, auf dem das Produkt oder der Dienstleistung angeboten werden soll. Dazu gilt es die möglichen Zielgruppen zu identifizieren und deren Nutzen herauszuarbeiten. Zu meinen Spezialitäten gehört es, erste Produkttests mit möglichen Kunden oder Multiplikatoren zu entwickeln, die eine fundierte Einschätzung der Marktgängigkeit erlauben.

Aus dieser Analyse gilt es eine Ansprachestrategie zu entwickeln. Basis dafür ist die so genannte „Marktpositionierung“, also wie trete ich mit meinem Unternehmen auf dem Markt auf. Hier geht es um die Analyse des Marktes und das viel beschworene Alleinstellungmerkmal oder die Unique Selling Proposition – kurz: USP. Ich bin nicht der Meinung, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung immer neu sein muss. Wichtig für Kommunikation nach außen und damit für die Markteintritts­strategie ist eine wahrnehmbare Abgrenzung zu anderen Marktteilnehmern.

Aus der Marktanalyse und der Markteintrittsstrategie ergibt sich eine erste Einschätzung des möglichen Markterfolgs. Hier kommen die Zahlen ins Spiel: Wie viele Einheiten lassen sich in welchem Zeitraum zu welchem Preis verkaufen? Und umgekehrt: Wie viele Einheiten zu welchem Preis müssen Sie verkaufen, um davon leben zu können – also Ihr Geschäftskonzept für Sie tragfähig ist?

Diese Zahlen werden in einer Umsatzplanung „verewigt“. Zusammen mit den erforderlichen Investitionen und den anfallenden privaten wie betrieblichen Kosten entsteht dann der Businessplan. Dieser stellt keinen „Blick in die Glaskugel“ dar, sondern ist – bei mir immer vorsichtig ausgestalteter – Plan, den Sie für sich möglichst erfüllen sollten. Klassischerweise dauert es 3 Jahre bis Sie von Ihrem Unternehmen leben können – und so lange reicht die Planung.

Nachgründung

Mit der Gründung kommt es zum Schwur: Die Produkte und Dienstleistungen werden am Markt angeboten – das Konzept muss sich am Markt behaupten. Die vordringliche Aufgabe aus meiner Sicht ist Umsätze zu erzielen. Zum Markteintritt gehört insbesondere das rausgehen: Wie spreche ich welchen Kunden wann und wo an? Hier geht es mir darum, Wege zu finden, die Erfolg versprechen und dem Gründer entsprechen. Kaltakquise am Telefon ist dabei in der Regel nur die allerletzte Option.

Und natürlich geht es um die die tatsächliche Bereitstellung des Produkts und der Dienstleistung, wenn die ersten Einheiten verkauft werden. Was so selbstverständlich klingt, muss in der Realität und in höheren Stückzahlen erst einmal gebracht werden. Hier werden das Produkt und die internen Prozesse einem Realitätscheck unterzogen – und müssen sehr oft optimiert werden.

Aber wenn der Absatz und die Produktion ins Rollen kommen, beginnt die Wachstumsphase. Dabei geht es dann nicht nur um mengenmäßiges Wachstum, sondern auch um die Qualität der Aufträge und Kunden. Was gehört zur Kernkompetenz des Unternehmens, welche Aufträge fordern zu viel „nebendran“ ab? Wenn Sie Kundenanfragen ablehnen können, weil Sie nicht richtig zu Ihrem Portfolio passen, ist das ein Indiz dafür, dass Ihre Gründungsphase zu Ende geht.

Ihre Entwicklung zum Unternehmer

Ein wichtiger Aspekt der Gründungsberatung ist es, aus Ihnen einen Unternehmer zu machen – wenn Sie es noch nicht sind.

Dazu gehört zum einen die erforderlichen unternehmerischen Fähigkeiten im Management zu entwickeln: Organisation, Kalkulation und Planung. Zum anderen geht es um die sehr viel schwerer messbare Entwicklung der Unternehmer-Persönlichkeit. Diese spiegelt sich in der inneren Haltung und dem Auftreten wider, ist geprägt von visionärem und strategischen Denken, aber auch vom Verständnis um Investieren statt „Unkosten“.

Mein Ziel ist, Geschäftsmodell und Unternehmer zusammen zu entwickeln, damit der Lebenstraum Selbständigkeit auch zu Ihnen passt.