Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) in der realen Welt

Dienstag, den 25. Juni 2019 von Michael Häfelinger

Bei Online-Shops spielen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) eine zentrale Rolle bei der Vertragsabwicklung (s. z.B. hier). Für viele Unternehmen (mit und ohne Online-Shop) stellt sich die Frage, ob zur Vereinfachung des Vertragswesens auch in der „nicht-Online-Shop-Welt“ AGBs eingeführt werden sollen. Das bezieht sich auf den stationären Handel mit dem klassischen Laden, den Bestell-Verkauf von Produkten, … weiterlesen

Sozialversicherungspflicht für Geschäftsführer

Freitag, den 15. Juni 2018 von Michael Häfelinger

Immer wieder tritt nach der Gründung von Kapitalgesellschaften die Frage nach der Sozialversicherungspflicht der (Gesellschafter-)Geschäftsführer auf. Voraussetzung für die Befreiung von der Sozialversicherungspflicht ist die „Unternehmereigenschaft“. Diese ist nur nur dann gegeben, wenn der Geschäftsführer auf alle unternehmerischen Entscheidungen entscheidenden Einfluss hat.

Telefonakquise – was ist erlaubt?

Dienstag, den 25. März 2014 von Michael Häfelinger

Telefonieren gehört zum Geschäftsleben offensichtlich unverzichtbar dazu. Ständig bimmelt ein Telefon oder Handy und hält einen von anderen Dingen ab. Weil die Menschen quasi immer ein Ohr an der Hörmuschel haben, lag es nahe, das Telefon auch als Marketing-Instrument einzusetzen. Weil unerwünschte Telefonwerbung aber mehr als nur nervt, wurden die Möglichkeiten zum Telefonmarketing drastisch beschnitten. … weiterlesen

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Montag, den 15. Juli 2013 von Michael Häfelinger

Mit einem Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) können (und müssen) Unternehmen eine professionell begleitete Wiedereingliederung eines länger erkrankten Mitarbeiters realisieren. Das Ziel ist, Mitarbeitern den Beruf und Unternehmen den Mitarbeiter zu erhalten.

Unternehmercouch zum Einsatz von Personal in kleinen Unternehmen

Mittwoch, den 15. Mai 2013 von Michael Häfelinger

Ziel unserer Reihe „Unternehmercouch“ ist es, Jung- und Klein-Unternehmern zu Fragen der Unternehmensführung einen Input von Experten zu geben und den Austausch untereinander anzustoßen. Die nächste Unternehmercouch ist für den 30. Mai 2013 geplant. Hier geht es um „Personaleinsatz in kleinen Unternehmen – Möglichkeiten und Kosten im Vergleich“.

Urheberrecht und Nutzungsrecht

Montag, den 6. Februar 2012 von Michael Häfelinger

Wer geistiges Eigentum nutzen möchte, muss sich vom Urheber ein Nutzungsrecht einräumen lassen. Weil dabei die Begrifflichkeiten immer wieder für Irritationen sorgen, möchte ich hier einen Versuch unternehmen, die Eckpunkte zu skizzieren.